Line-Dancing (Donnerstag)

Line Dance ist eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zu Musik choreografiert, die in unserem Kurs aus vielerlei Musikrichtungen stammt.

Der Line Dance entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts hauptsächlich in den USA, teilweise aus dem Showtanz. In den europäischen Diskotheken wurde etwa ab den 1960er Jahren in der Öffentlichkeit zu Pop- und Rockmusik getanzt, und es entwickelte sich eine Tanzkultur neben dem traditionellen Paartanz. Meist hat ein Autor eine Choreografie speziell für einen Musiktitel entwickelt, oft werden für die Schrittfolgen aber auch alternative Musiktitel angegeben. Während Anfänger mit einem Repertoire von 20 Tänzen zu fast jeder Musik einigermaßen passende Schrittfolgen finden, beherrschen Fortgeschrittene oft mehrere hundert Tänze.

Der Kurs ist offen für Männer und Frauen, jeder Interessent kann 1-2 Mal schnuppern kommen!  Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das BTV-Büro unter 02421/87427 (mo-fr 10-12).

Die Kursleiterin Uschi Hendrich ist eine erfahrene Kursleiterin im Bereich Handball, Mutter-Kind-Turnen und gleichzeitig auch im Bereich Aerobic-/Step-Aerobic und Line-dance tätig.

  Uschi Hendrich
 

Übungsleiterin:
Uschi Hendrich

Donnerstag 19:00-21:00 Uhr

Ort: Sportzentrum BTV,
An der Festhalle 18 a,
52353 Düren

 

 

Zurück