Teamcup als Jahresabschlusswettkampf im Turnverband Düren

2019-12-20 11:08

Insgesamt 14 Teams aus fünf Vereinen aus dem Turnverband Düren trafen sich in der Birkesdorfer Sporthalle, um sich zum letzten Mannschaftswettkampf des Jahres zu treffen. Hannah Bünten als Fachwartin Gerätturnen weiblich und der Dürener TV 1847 als ausrichtender Verein hatten wie gewohnt für gute Wettkampfvoraussetzungen gesorgt.

Eine Mannschaft besteht aus sechs Turner- und Turnerinnen, wovon vier an jedem Gerät ihre Übung zeigen und die besten drei Gerätewertungen das Mannschaftsergebnis bilden. Für eine vielseitige Zusammensetzung verschiedener Altersklassen gibt es eine Bonifikation.

Die BTV Wettkampfturngruppe hatte als Pokalsieger der letzten Jahre auch diesmal den Gewinn des Pokals im Auge, sie wollten aber auch mit allen 4 Mannschaften gelungene Übungen zeigen und sich bestens verkaufen. Dieser Mannschaftswettkampf ist besonders beliebt bei unseren Turnerinnen, da sie altersübergreifend einen gemeinsamen Wettkampf turnen dürfen und bei jeder Übung gemeinsam mitgefiebert wird – ein gelungener Teambuildingtag.

Die 14 teilnehmenden Teams kamen vom ausrichtenden DTV 47 (5 Mannschaften), Birkesdorfer TV (4), Turnclub Kreuzau (2), Pol-TuS Linnich (2) und dem TV Kelz (1). Nach einem harmonischen und zügigen Wettkampfablauf wurde mit Spannung die Siegerehrung erwartet. Die 1. Mannschaft des Birkesdorfer TV in der Besetzung Marlene Bergrath, Lene Böttke, Jule Horbach, Sneshana Bolsan, Annika Spohr und Miriam Kümmerle konnten den Pokalsieg des letzten Jahres mit fünf Punkten Vorsprung verteidigen und den Teamcup-Wanderpokal wieder in den Händen halten. Auf den beiden weiteren Podestplätzen ging es sehr knapp zu. Mit einem Vorsprung von nur 0,15 Punkten wurde die 2. Mannschaft des BTV mit Maria Hänninen, Helena Pingen, Louisa Hünerbein, Chrisanthi Siskou und Lara Böttke Zweite vor dem Dürener TV 1847. Aber auch der 4. Platz gehörte unserem Verein – hier turnten Emilia Schwarzkopf, Emilia Moksir, Livia Grasso, Renée Hoven, Iliane Engels und Hannah Salentin. Unsere jüngsten Turnmädels Sophia Rabis, Ella van Bergen, Maja Winkelmann, Milana Bolsan, Kornelia Kudyba, die diesen Wettkampf miterleben durften, wurden von Anna Brück unterstützt und freuten sich über einen erfreulichen 7. Platz.

Damit geht ein sehr erfolgreiches Wettkampfjahr für die BTV-Wettkampfturngruppe zu Ende. Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Turnerinnen für ihr eifriges und ehrgeiziges Training, an das engagierte Trainerteam, an unsere Kampfrichterinnen für ihre Wettkampfunterstützung und an alle Eltern, die unsere Arbeit durch ihre Mithilfe unterstützen.

Zurück