Engagiertes Trainerteam und motivierte Turnerinnen

2021-05-21 09:00

Ende Oktober 2020 musste aufgrund der Pandemie das Hallentraining der BTV-Wettkampfturnerinnen eingestellt werden. Bereits zwei Wochen später startete das Trainerteam mit einem Onlinetrainingsangebot. Dazu wurden die derzeit 26 Turnerinnen im Alter von 5-14 Jahren entsprechend ihres Alters und ihres Leistungsstandes vier Kleingruppen zugeordnet. Hannah organisierte bzw. betreute den Zoom-Zugang, Martina koordinierte das Trainingsprogramm und das Trainerteam füllte mit qualifizierten Themensequenzen die wöchentlichen Übungsstunden, so dass ein abwechslungsreiches Programm die Mädels fit halten und der Spaß an ihrem Turnhobby erhalten bleiben konnte.

Zuhause unterstützten die Eltern ihre Kinder mit der notwendigen Technik und schafften durch Möbelrücken den Platz, damit neben athletischen Grundlagen auch das ein oder andere turnerische Element verbessert bzw. neu erlernt werden konnte. Bis auf eine ganz junge Nachwuchsturnerin trainierten alle Mädels fleißig und hielten bis Mai durch… eine tolle Leistung!

Dann bestand gemäß den Coronaverordnungen die Möglichkeit, in Kleingruppen outdoor zu trainieren. Die Stadt genehmigte unser Vorhaben, der BTV stellte uns einen Lagerraum für diverse Turngeräte und die BTV-Tennisanlage zur Verfügung und nach einem ausgefeilten Hygienekonzept konnten wir mit unseren Wettkampfturnerinnen wieder gemeinsam trainieren. Neben Übungsformen zur Verbesserung der Athletik und gymnastischen Elementen stehen jetzt auch wieder Schwebebalken und Akro-Elemente am Boden auf dem Programm. Außerdem befindet sich auf der Tennisanlage eine kleine Reckanlage, an der das ein oder andere Element möglich ist.

Die gesamte Truppe aus kleinen und großen Turnerinnen kommt freudestrahlend und genießt das gemeinsame Turntraining im noch bescheidenen Rahmen. Alle sind erstmal zufrieden und warten gespannt auf den Wiederbeginn des Hallentrainings.

  

Zurück