Nordrhein-Hallenmeisterschaften U16 in Düsseldorf

2014-03-23 21:35

Eva Paeffgen Nordrheinmeisterin im Hochsprung

Beinahe wären wir – so aus dem Aufbautraining heraus – gar nicht hingefahren – jetzt kamen die Kurzentschlossenen mit unglaublichen Ergebnissen zurück.

Eva Paeffgen, die mit der drittbesten Vorleistung im Hochsprung der Altersklasse W14 gemeldet hatte, bewies einmal mehr ihr großes Potential in dieser Disziplin. Sie steigerte ihre bisherige Bestleistung um 9 cm und wurde mit  übersprungenen 1,62 m Nordrheinmeisterin. An der Qualifikationshöhe für die Deutschen Jugendmeisterschaften von 1,66 m scheiterte sie anschließend nur knapp, hat aber ja noch das ganze Frühjahr Zeit, die Qualifikation nachzuholen. „Drin“ ist die Höhe allemal.

In der Altersklasse W15 wurde Arianna Severin ebenfalls im Hochsprung mit übersprungenen 1,52cm überraschend Fünfte. Sie hatte sich mit einer Steigerung um 11 cm im Januar erst für die Nordrheinmeisterschaften qualifiziert und bestätigte mit ihrem Abschneiden noch einmal ihre gute Leistung. Dies ist umso höher zu bewerten, da die Einstiegshöhe von 1,42 m genau die Höhe war, die im vergangenen Jahr noch ihre Bestleistung darstellte.

Herzlichen Glückwunsch an beide Athletinnen zu ihrem tollen Abschneiden !

Zurück