Vizemeister beim RTB-Pokalturnen

2016-11-21 07:56

Die Wettkampfturnerinnen des Birkesdorfer TV nahmen mit zwei altersgemischten Mannschaften am Cilly-Knaust-Pokal des Rheinischen Turnerbundes in Essen teil. Insgesamt waren 24 Turnteams aus dem Verbandsgebiet am Start. Nachdem in den letzten beiden Jahren jeweils ein zweiter Platz für den BTV heraussprang, wollte das verantwortliche Trainerteam mit seinen Turnerinnen wieder um die Podestplätze turnen.
Nach einem äußerst spannenden Wettkampf konnten sich die BTV-Mädels hinter dem TSV Porz wieder über den Vizepokal freuen, dicht gefolgt vom MTV Krefeld und dem TV Eintracht Rheydt-Pongs, die mit nur wenigen Zehntel Rückstand auf die Plätze 3 und 4 verwiesen wurden. Saubere und ausdrucksstarke Übungen an den vier Geräten turnten für den BTV Anja Nießen, Laura Grunenberg, Elena Wilkens, Jana Gutbrod, Annika Spohr, Lara Böttke, Sneshana Bolsan und Annika Viehöver.

Eine zweite Mannschaft mit Turnerinnen des BTV, die weitere Erfahrungen besonders auf Wettkämpfen außerhalb des Turnverbandes Düren sammeln konnten, stellte sich dem Wettkampf und konnte mit Rang 13 einen guten Mittelfeldplatz erturnen. Alina Reisky, Cathrin Frings, Susanne Daners, Carina Heisig, Hannah Salentin, Chrisanthi Siskou, Jule Horbach und Lene Böttke bildeten hier ein Team. Besonders beeindruckend ist diese Form des Wettkampfes, bei dem jüngere und ältere Turnerinnen oder auch Turner eine Mannschaft bilden und so ein hervorragender Teamgeist entsteht.
Die zahlreichen Fans auf der Tribüne der Essener Sporthalle fieberten im Verlauf des Wettkampfes begeistert mit. Die beiden Mannschaften wurden von Martina und Hannah Bünten sowie Anja Böttke betreut; als Kampfrichterinnen waren Simone Dauvermann und Lara Freuen im Einsatz.

Zurück